Nordic Walking

Liebe COPDler, liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte.

Nicht zum ersten Mal waren nur wir beide beim Nordic Walking. Wir führen das – zum Teil – auf die hohen Temperaturen zurück und daher treffen wir uns ab sofort immer um 17:00 Uhr im Augarten beim Café Paul zum Walken.

Wir sind uns bewusst, dass dieses Nordic Walking im öffentlichen Raum für
Menschen, die tagein tagaus die Last eines Sauerstoffgerätes mit sich
tragen, und immer wieder (neugierigen) Blicken ausgesetzt sind, eine große Herausforderung darstellt.

Ebenso sind wir uns darüber im Klaren, dass es für Menschen mit COPD oft sehr schwierig ist aktiv zu sein, Bewegung zu machen. Dennoch denken wir, dass es eine essentielle Anforderung an Lungenpatienten ist, sich immer wieder neu zu motivieren, sich aufzuraffen, den inneren Schweinehund zu überwinden um sich etwas Gutes zu tun indem man regelmäßig hinausgeht und seinen Körper stärkt.

Uns – als Verantwortliche von COPD-Austria – ist es ein ganz großes Anliegen für Euch, und die vielen COPDler, die wir noch nicht kennen da zu sein. Euch zu motivieren, einzuladen, das „Medikament Bewegung“ zu nutzen.

Daher ersuchen wir Euch um Eure Meinung, Eure Vorschläge, was wir besser / anders machen können, damit wir künftig mehr von Euch in den Aktiv-Gruppen treffen werden. Wir wollen mit Euch gemeinsam eine fitte Gruppe werden.

Neben der körperlichen Ertüchtigung hat das auch noch den angenehmen Nebeneffekt, dass dabei Sozialkontakte gepflegt und neu geknüpft werden und der Spaß nicht zu kurz kommt – was nicht weniger wichtig ist. Vielleicht schon beim nächsten Nordic Walking.

Selbstverständlich unterstützen wir Euch auch, wenn Ihr an anderen Orten eine aktive Runde ins Leben rufen möchtet.

Informationen bekommt Ihr telefonisch unter +43 650 88 23 007 oder schreibt uns eine Nachricht mittels Kontaktformular.

Derzeit organisiert COPD Austria Nordic Walking in Wien, St. Pölten und Graz.
Bei den ­Trainings wird aufeinander Rücksicht genommen. Zumeist bilden sich „langsame“, „­normale“ und „schnelle“ Gruppen die ihr eigenes Tempo gehen und sich an bestimmten Punkten wieder treffen.

Wir suchen ganz bewusst Orte aus wo ein Gehen für alle möglich ist. Wo es Gelegenheiten gibt, sich dazwischen auch einmal hinzusetzen. Wichtig ist uns auch, dass es ein Café oder Gasthaus gibt um sich nach dem Training zu erfrischen und die sozialen Kontakte zu pflegen.

Wir organisieren und koordinieren uns über „WhatsApp“-Gruppen der einzelnen Runden um bei wetterbedingten Absagen oder anderen Ereignissen die Mitgliedern rechtzeitig  informieren zu können.

Wir freuen uns euch beim Walken zu treffen
Judith und Georg illek

Aktivgruppe St. Pölten

Der Neustart nach Corona ist gelungen!

Aktivgruppe in Wien

Derzeit CORONA-Stopp!

Voraussichtlicher Start Anfang Juni 2020.
Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns, dass auch in WIEN gemeinsames Nordic Walking angeboten wird.
Frau Hannelore Schwitzer – ausgebildete Walking-Trainerin – betreut diese Runde. 

Nordic Walking im Volksgarten im Zentrum von Wien

Gehen mit oder ohne Stöcke

Termin:  immer am Mittwoch um 14:00 Uhr
Treffpunkt:  Eingang Burgring / Bellariastraße

Hannelore freut sich schon auf euch.